EMS Husten-Spray

Lindert den Hustenreiz

Husten ist eines der typischen Anzeichen eines grippalen Infektes. Besonders unangenehm und schmerzhaft ist der trockene Reizhusten, unter dem Erkältungspatienten ganz am Anfang der Krankheit leiden und der auch nach Abklingen der anderen Symptome noch Wochen anhalten kann. Jetzt ist rasche Linderung gefragt.

EMS Husten-Spray bietet wirksame Hilfe auch bei starkem Hustenreiz und schützt die gereizte Rachenschleimhaut, indem es sie feucht hält und einen Schutzfilm darüberlegt. Dank der praktischen Darreichungsform kann die Lösung direkt in den Rachen gesprüht werden.

Erfahren Sie jetzt mehr über EMS Husten-Spray.

Das ist EMS Husten-Spray

Die natürliche Hilfe bei trockenem Husten

Lindert den Hustenreiz, indem die gereizte Schleimhaut befeuchtet wird

Angenehmer Geschmack durch die Zugabe von Honig

Starke Wirkweise, gezielte Anwendung

Wirkgrafik EMS Husten-Spray Schritt 1

1. EMS Husten-Spray wird auf die Rachenschleimhaut aufgesprüht. Durch die Inhaltsstoffe Glycerol und Pflanzenextrakte bildet sich ein osmotisch aktiver, hypertoner Film.

Wirkgrafik EMS Husten-Spray Schritt 2

2. Der hypertone Film bewirkt, dass Flüssigkeit aus dem tieferen Rachenbereich angezogen wird. Bakterien, Viren und abgestorbene Zellen werden gelöst und weggespült.

Wirkgrafik EMS Husten-Spray Schritt 3

3. Zusätzlich bildet das Spray einen Schutzfilm auf der gereizten Rachenschleimhaut, schützt diese vor Austrocknung sowie weiteren Reizfaktoren und fördert so die Heilung.

Natürlich gut

Wer leichte gesundheitliche Beschwerden behandeln möchte, muss nicht unbedingt zu Produkten mit chemischen Wirkstoffen greifen. Rezeptfreie Mittel auf natürlicher Basis bieten eine geeignete Alternative und sind daher sehr gefragt. Das EMS Husten-Spray ist die natürlich wirkende Hilfe bei trockenem Reizhusten.

  • 100 % natürliche Wirkweise bei trockenem Reizhusten
  • Natürliche Linderung auch bei starkem Hustenreiz
  • Schützt die gereizte Rachenschleimhaut
  • Frei von Antibiotika und Antiseptika
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Für Kinder ab 8 Jahren geeignet
  • Angenehmer Geschmack dank Honiganteil

Nachgewiesene Wirksamkeit

In einer klinischen Studie* wurde das EMS Husten-Spray an Patienten getestet, die unter trockenem Reizhusten litten. Dabei wurde eine Kontrollgruppe mit dem EMS Husten-Spray und und eine andere mit einer Vergleichslösung behandelt. Weder die Patienten noch die Prüfärzte wussten, welche Gruppe welche Behandlung erhielt (doppelblinde, placebokontrollierte Studie). Das Ergebnis: Bei der Behandlung mit EMS Husten-Spray konnte gegenüber der Behandlung mit der Vergleichslösung, in Häufigkeit und Schwere der Hustenanfälle, eine Minderung des trockenen Hustens verzeichnet werden. Diese Unterschiede zwischen den Patientengruppen zugunsten des EMS Husten-Spray waren schon nach zwei Tagen offensichtlich und wurden von Tag zu Tag deutlicher.

* Shrivastava R, Carrois F, Pisak M, Chabrillat T, Shrivastava R (2017) Clinical Efficacy of Novel Filmogen, Antimicrobial, Cleaning, Fluidizing Cough Treatment. J Clin Trials 2017, 7:4

Die Bestandteile des Husten-Sprays

  • Glycerol (Zuckeralkohol)
    Bei dem im EMS Husten-Spray enthaltenen Glycerol handelt es sich um einen pflanzlichen Stoff mit einer sirupartigen Konsistenz. Seine osmotischen Eigenschaften bilden die Grundlage für die Wirkweise des EMS Husten-Sprays. Glycerol ist zellfreundlich und nicht reizend. Es hat einen süßen Eigengeschmack.
  • Wasser
  • Honig
    Sorgt für einen angenehmen Geschmack
  • Calendula-Pflanzenextrakt
    Die Pflanzenart Calendula (Ringelblume) gehört zur Familie der Korbblütler. Der aus der Pflanze gewonnene Extrakt verbessert die Elastizität des Glycerol-Schutzfilms
  • Propolis
    Propolis ist ein natürliches Produkt, das Honigbienen aus Wachs, Speichelsekret und gesammeltem Pflanzen- oder Baumharzen herstellen. Bienenvölker nutzen es, um ihren Bienenstock abzudichten. Im EMS Husten-Spray erhöht die Substanz die Elastizität des Schutzfilms.
  • Öle
    EMS Husten-Spray enthält Eukalyptus-Öl sowie Leinöl. Das ätherische Öl sorgt für angenehme Frische, das Leinöl wird zur Verbesserung der Eigenschaften des Schutzfilms beigegeben.

Anwendung und Dosierung

Das EMS Husten-Spray ist aufgrund seiner Darreichungsform besonders einfach und bequem zu verwenden – auch unterwegs oder auf der Arbeit. Dank der Sprühfunktion werden die Wirkstoffe fein zerstäubt und gelangen punktgenau auf die betroffene Stelle. Dank der Beigabe von Honig entsteht ein süßlicher Geschmack, weshalb das Husten-Spray für Kinder ab acht Jahren auch gut geeignet ist.

Wenden Sie das Spray in den ersten zwei Stunden der Behandlung alle 30 Minuten an. Setzen Sie es danach nach Bedarf drei- bis viermal pro Tag täglich ein. Sprühen Sie die Lösung dazu in den oberen Bereich des Rachens. Bei Kindern ab acht Jahren sollte ein Erwachsener Hilfestellung geben.

Für wen ist das Husten-Spray geeignet?

Die Anwendung des Medizinproduktes ist für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren geeignet. Da ätherische Öle enthalten sind, ist das Spray für Schwangere und Stillende nicht geeignet. Auch Menschen, bei denen eine Überempfindlichkeit oder Allergie gegenüber einer der Inhaltsstoffe bekannt ist, sollten auf die Anwendung von EMS Husten-Spray verzichten.

EMS Sprays - für jedes Erkältungssymptom eine Lösung

EMS Erkältungs-Sprays – Natürliche Hilfe in drei Schritten

EMS Sinusitis Sprays

EMS Sinusitis Sprays sind die effektive Hilfe bei Schnupfen und entzündeten Nasennebenhöhlen.

Jetzt mehr erfahren!

EMS Halsschmerz-Spray akut

EMS Halsschmerz-Spray akut ist die natürlich wirkende und verträgliche Alternative bei Halsschmerzen.

Jetzt mehr erfahren!